Skip to main content

Laden...

Einladung zur Jahreshauptversammlung der JFG Steigerwald

JFG Steigerwald

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung der JFG Steigerwald

 

am Samstag, 23.09.2017 um 19.30 Uhr in die Gaststätte

 

Dellermann, Oberharnsbach.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung

2. Protokollbericht von der letzten Jahreshauptversammlung

3. Bericht der Vorstandschaft

4. Bericht des Kassiers

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Entlastung der Vorstandschaft

7. Änderung der Satzung

a. Austritt SpVgg Stegaurach

b. Aufnahme DJK Ampferbach, SV Eintracht Ober-/Unterharnsbach

8. Neuwahlen der Vorstandschaft

9. Antrag auf Einführung eines Mitgliedsbeitrages bei der JFG Steigerwald

10. Wünsche und Anträge

 

Die Vorstandschaft


Gelungene Saisoneröffnungsfeier der JFG Steigerwald in Burgebrach

Schirmherr Johannes Maciejonczyk zeigte sich beeindruckt vom Leistungsvermögen der JFG

Am 02. und 03. September feierte die JFG Steigerwald ihre Saisoneröffnungsfeier auf der Sportanlage in Burgebrach. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die jugendlichen  Fußballer die sich hochklassige Gegner eingeladen hatten, um Ihr Können den zahlreichen Zuschauern zu zeigen. Neben dem regionalen Topverein FC Eintracht Bamberg waren Nachwuchsteam aus Erfurt, Fürth, Regensburg, Würzburg und Schweinfurt zu Gast. Die Veranstaltung wurde von den Vorständen der JFG sehr gut organisiert. Dank der engagierten Trainer und der Spieler-Eltern die sich um die Bewirtung kümmerten, konnte ein rundum gelungenes Fest gefeiert werden. Auch Schirmherr Johannes Maciejonczyk zeigte sich beeindruckt vom Leistungsvermögen der jungen Steigerwälder Fußballer und lobte das Engagement aller an der Veranstaltung beteiligten.

Den Anfang machten die U17-3 Junioren der JFG Steigerwald, die erst seit kurzem wieder im Training sind und sich den FC Eintracht Bamberg U17-3 eingeladen hatten. Trotz vieler Chancen ging der Sieg knapp mit 1:0 nach Bamberg.

Ein Highlight der Veranstaltung war das Kurzturnier der U13-BOL-Junioren, wo neben der JFG als Ausrichter noch der Bundesliga-Nachwuchs der Würzburger Kickers und vom FC Rot-Weiß Erfurt zu Gast waren, dazu gesellte sich noch die SpVgg Weiden und die SG Nürnberg/Fürth. Etwas überraschend waren die Nürnberg/Fürther an diesem Tag was Spielwitz und Tempo anging das Maß der Dinge und sicherte sich den Turniersieg vor den Würzburger Kickers. Die Steigerwälder zeigten gute Ansätze, mussten sich aber an diesem Tag mit dem letzten Platz im Turnier begnügen.

Auf dem Hauptplatz hatten die U15-BOL-Junioren der JFG mit den U14-Junioren der SpVgg Greuther Fürth und SSV Jahn Regensburg ebenfalls zwei Bundesliga-Nachwuchsteams zu Gast und dazu noch die SpVgg Bayreuth. In allen drei Begegungen war die JFG Steigerwald auf Augenhöhe. Die SpVgg Bayreuth wurde mit 1:0 bezwungen, Jahn Regensburg trotze man ein Unentschieden ab, nur gegen die SpVgg Greuther Fürth wollte trotz klarster Chancen kein Tor gelingen und so verlor man unglücklich mit 0:2. Am Ende war dies der 3. Platz und die Erkenntnis mit den BLZ-Teams auf Augenhöhe zu sein.

Parallel dazu spielten unsere U16-Junioren gegen die Bayernliga U15-Junioren der SpVgg Bayreuth und konnten diese trotz eines ausgedünnten Kaders klar mit 4:1 besiegen. Die U14-Junioren der JFG hatten sich aus Mittelfranken den SV Gutenstetten-Steinachgrund eingeladen und trennte sich 2:2 unentschieden.

Zum Abschluss veranstalteten unsere U13-2 trainiert von Udo Strasser, die U13-3 Junioren trainiert von Geo Weber und die U13-4 Junioren mit Trainer Thomas Zilly ein Blitzturnier. Die jüngsten JFG´ler waren mit Feuereifer bei der Sache und begeisterten die zahlreichen Eltern am Spielfeldrand. Ein gelungener Abschluss eines schönen Fußballfestes. Herauszuheben ist die gute Leistung aller eingesetzten Schiedsrichter und allen voran Paul Hennemann, der gleich über mehrere Stunden beim U13-Turnier, U15-Turnier und beim U16 Freundschaftsspiel im Einsatz war, vielen Dank dafür Paul!.

U14-Junioren mit starker Leistung beim Blitzturnier

Am Sonntag, 03.09. hängten die U14-Junioren noch ein Blitzturnier mit der SG Quelle Fürth, FC Schweinfurt 05 und TSV Großbardorf an. In allen Spielen war die JFG auf Augenhöhe, verpasste es aber sich mit Siegen dafür zu belohnen. Turniersieger wurde die SG Quelle Fürth die JFG Steigerwald belegt Platz 4.